top of page

Financebuddys Blog

Möglichkeiten Dein Geld für Dich arbeiten zu lassen



Wenn Du Deine Reise in die Welt der Finanzen startest, kann das zu Beginn sehr überfordernd sein. 


  • X-tausende an Aktien zur Auswahl 

  • Hunderte Anlagekategorien für ETFs mit zig verschiedenen Anbietern 

  • Fachbegriffe noch und nöcher 

  • Unverständliche Produkte, die einem keiner verständlich erklärt 

  • Kryptos, Coins, NFTs, und was es nicht noch alles gibt  


Das wichtigste vorweg: Es liegt nicht an Dir und es geht den meisten anderen genauso! 







Das liegt zum einen daran, dass die Finanzbranche genau diese Überforderung möchte, um Dich davon zu überzeugen, dass sie das für Dich übernehmen sollten. Und zum Anderen daran, das die Finanzwelt ein wahrhaftiger Ozean ist und NIEMAND dort den vollen Durchblick haben kann! 


Für Dich ist es wichtig zu verstehen, dass es fast alles gibt und dass Du Dich zu Beginn eher darauf konzentrieren solltest, was Du willst (und auch was Du nicht willst!), als zu wissen und zu verstehen, was es alles an Möglichkeiten gibt.


  • Willst Du bereits in jungen Jahren mit der Altersvorsorge starten, die dann aber automatisiert laufen soll, ohne dass Du Dich groß darum zu kümmern brauchst? 

  • Willst Du einen Teil Deiner Ersparnisse sicher und solide in namenhafte Unternehmen investieren, von deren langfristigen Erfolg Du überzeugt bist? 

  • Willst Du einen größeren Betrag einmalig anlegen oder monatlich kleine Beträge anlegen? 

  • Willst Du Dich regelmäßig um Deine Investments kümmern, täglich an der Börse aktiv sein oder doch lieber auf Autopilot stellen und Dich um andere Dinge kümmern? 

  • Willst Du für die Rente vorsorgen, vorzeitig mit Deinen Investments in Rente gehen oder Dir durch regelmäßiges Traden z.B. ein zusätzliches Standbein aufbauen? 

 

Alles sind sehr unterschiedliche Punkte und alles kannst Du an der Börse und den Finanzmärkten tun, aber DU musst entscheiden, was Du willst!  


Nimm Dir daher im Vorfeld mal die Zeit, um Dir über Deine Ziele im Klaren zu werden, denn dann werden die Möglichkeiten deutlich konkreter und Du kannst viel gezielter die Mittel und Wege auswählen, die Dich an Dein Ziel bringen. Und vor allem auch die zu Dir persönlich passen. 


Und genau das bringt Dir die benötigte Ruhe und den Fokus für die weiteren Schritte bei der Auswahl Deiner konkreten Investments bzw. der Finanzinstrumente, die Du nutzen möchtest.


Möchtest Du mal einen kleinen Einblick in unser Tradingseminar haben?


Wir schenken Dir die Aufzeichnung der 1. Session unseres letzten Seminars mit fast 90 Minuten Inhalt. Damit bekommst Du bereits die ersten Börsen Basics mit und lernst und gleichzeitig auch als Coaches kennen.



Commenti


bottom of page